Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Kostenüberlegungen: DATABASE-OFFICE EntscheidungsfindungDATABASE-OFFICE Entscheidungsfindung

Treffen Sie für sich die richtige Entscheidung:

Fertiges Programm aus dem Handel kaufen,

oder individuell  programmieren lassen ?

 

Es hat alles so seine Vor- und Nachteile:

 

Ein fertiges Programm -  Standardsoftware bzw. Branchenlösungen:

Vorteile:

  • Ein fertiges Programm können sie sich vorher anschauen - Sie wissen, worauf Sie sich einlassen
  • Ein fertiges Programm ist i.d.R. erprobter. Fehler im Programm treten - wenn  - dann meist nur nach Updates auf ;-)
  • Die Kosten sind - wenn man sich auskennt - sehr gut zu kalkulieren.
  • Ein "Massenprodukt"  bietet Ihnen viele Funktionen.

Nachteile:

  • Leider aber auch viele Funktionen, die Sie nie benötigen werden
  • und somit das Handling des Programms durch Schulungen wieder kostenintensiv werden lassen.
  • Oftmals hohe laufende Kosten durch "Pflichtupdates"

Sicherlich: Sollte Ihr Geschäft nicht zu exotisch sein, wird es auf dem Markt heutzutage oft eine Branchenlösung geben, mit der Sie dann gut leben können.

 

 

Aber was ist, wenn etwas fehlt und Sie individuelle Wünsche hegen ?

  • Warten bis das nächste Update kommt, um zu hoffen, daß Ihr Anliegen von gemeinschaftlichen Interesse war ? 
  • Die großen Hersteller mit Geld "erpressen", damit Ihre Wünsche in die Standardlösung integriert werden  ?
  • Oder aber dort versuchen eine Individualanpassung zu bestellen ?

 

Punkt 3 ist dann - wenn überhaupt möglich - ganz gefährlich:

  • Sie haben dann keine Standardlösung mehr.
  • Updates sind im Zweifelsfalle nicht mehr möglich. Das könnte in einigen Jahren bei neuen Betriebssystemen oder neuer Hardwaretechnologie verhängnisvoll werden.

 

 

Komplette Neuprogrammierung mit Hilfe von Programmiersprachen:

 

Vorteile:

  • Sie erhalten wirklich nur das, was Sie wirklich brauchen !
  • Voraussetzung: Der oder die Programmierer haben verstanden, was Sie haben möchten ;-)
  • Sie können nach und nach Ihre Anwendung entsprechend Ihrer sich ggf. ändernden Unternehmensstruktur anpassen lassen
  • Abschreibungskosten sind flexibler gestaltbar

 

Nachteile:

Wir hatten das eben schon.

  • Wird die Lösung in einigen Jahren wirklich noch lauffähig sein ?

Ist die Basis dann nicht richtig programmiert, könnten Sie da erhebliche Schwierigkeiten bekommen.

 

Weiterhin:

  • alles funktioniert nicht sofort - entweder falsch verstanden oder eben einfach Programmfehler
  • Die Mitarbeiter werden unsicher, es entstehen weitere Fehler, oftmals alles Mist !
  • Eine solche Programmierung kostet oft Zeit, Geld und Nerven.

 

 

Und was nun ?

 

Die Lösung:  Anwendungsprogrammierung auf Basis der Datenbank Filemaker

  • Einerseits setzen wir auf der ausgereiften Datenbank FILEMAKER auf. Dieses ist die Basis, die letztendlich dafür verantwortlich ist, daß ihr Produkt in modernisierten Systemumgebungen läuft.
  • Weiterhin haben wir selbst viele erprobte Anwendungen, aus denen wir Ihren Wünschen entsprechend vieles herauskopieren können.
  • Individualprogrammierungen werden dann auf einer bereits guten Basis implementiert.

Mit dieser Möglichkeit schlagen sie dann 2 Fliegen mit einer Klappe:

Sie haben fast alle Vorteile beider Varianten und kompensieren weitestgehend die Nachteile der oben genannten Gedankenansätze

 

Warum funktioniert das ?

  • Anwendungen, die heute von uns programmiert werden, werden bei jedem Update von FILEMAKER auch weiterhin lauffähig sein.
Ok -  Hier und da muß man dann mal nachtarieren. Die Kosten dafür werden sich aber in Grenzen halten.
Meistens sind dieses auch keine großartigen Fehler, sondern eher kleine Schönheitsreparaturen.
Gerade jetzt mit der Umstellung  auf die Version 16 bzw. 17 wollten einige Anwender die neue Fenstertechnologie nutzen, da man seitdem sehr gut auf 2 oder mehr Bildschirmen arbeiten kann.
Selbst als FILEMAKER  mit der Version 7 das Datenmodell geändert hat, ist es uns inzwischen gelungen viele der alten Anwendungen ohne zu große Kosten umzustellen.
 
Einigen war aber auch das Zuviel - diejenigen haben seit 2004 (!!!) bis heute Glück: 
  • Man muß bei FILEMAKER nicht jedes UPDATE mitmachen.
  • FILEMAKER ist sehr stabil und wir haben heute noch teilweise Anwendungen unter FILEMAKER 5 und 6 auf den moderne  64 Bit - Rechnern laufen.

 

Erfahren Sie auf der nächsten Seite, mehr zu den Kosten einer Anwendungsprogrammierung.

 

 




    

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?